Vom eigenen LKW überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr

Cleebronn - Ein 63 Jahre alter Mann schwebt seit Freitag in Lebensgefahr, weil er bei Arbeiten von seinem LKW überrollt wurde.

Der Fahrer geriet unter die Doppelachse seines Lasters. (Symbolbild)
Der Fahrer geriet unter die Doppelachse seines Lasters. (Symbolbild)  © Alvaro Barrientos/AP/dpa

Der Mann koppelte auf einem Firmengelände einen Anhänger an seinen Lastwagen.

Weil die Bremsen an beiden Fahrzeugteilen nicht geschlossen waren, kam das Gespann auf dem abschüssigen Terrain ins Rollen.

Der Fahrer versuchte dies zu verhindern und sprang in das Führerhaus. Dabei stürzte er und geriet unter die Doppelachse des Fahrzeugs.

Der Fahrer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Alvaro Barrientos/AP/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: