BMW-Fahrer muss nach heftigem Baum-Crash gerettet werden!

Brandenburg - Auf der Bundesstraße 168 ist am Mittwoch ein schlimmer Unfall in Brandenburg passiert!

Ein BMW knallte bei einem Unfall in Brandenburg so wuchtig gegen einen Baum, dass dieser am Ende inmitten des Wagens stand.
Ein BMW knallte bei einem Unfall in Brandenburg so wuchtig gegen einen Baum, dass dieser am Ende inmitten des Wagens stand.  © Blaulichtrepoter Cottbus

Laut TAG24-Informationen ereignete sich der Vorfall gegen Mittag um etwa 13 Uhr.

Demnach war der Fahrer eines BMWs gerade zwischen der Stadt Lieberose (Landkreis Dahme-Spreewald) und der Gemeinde Turnow-Preilack (Landkreis Spree-Neiße) unterwegs, als vor ihm ein Lkw fuhr.

Laut ersten Angaben vom Unfallort überholte der Autofahrer den vorausfahrenden Lastwagen, wonach er wieder nach rechts einscheren wollte.

Nach heftiger Explosion in Brandenburger Bäckerei: Gasleck entdeckt
Brandenburg Nach heftiger Explosion in Brandenburger Bäckerei: Gasleck entdeckt

Dabei sei der Wagen ins Schlingern gekommen und nach rechts von der Straße abgedriftet. Neben der Fahrbahn krachte der BMW dann so wuchtig in einen Baum, dass dieser die Front komplett zerstörte und am Ende inmitten des Fahrzeugs stand.

Bei diesem heftigen Crash sei der Mann am Steuer schwer verletzt und deswegen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht worden.

Wieso das Auto beim Einscheren außer Kontrolle geriet, war zunächst unklar.

Titelfoto: Blaulichtrepoter Cottbus

Mehr zum Thema Brandenburg: