Frau bewusstlos geschlagen: Polizei überwältigt Dieb

Oranienburg - Ein mutmaßlicher Ladendieb soll in Oranienburg zwei Frauen angegriffen und eine von ihnen bewusstlos geschlagen haben.

Polizeibeamte überwältigten den Mann kurz nach dem Angriff und nahmen ihn vorläufig fest. (Symbolbild)
Polizeibeamte überwältigten den Mann kurz nach dem Angriff und nahmen ihn vorläufig fest. (Symbolbild)  © Fabian Strauch/dpa

Die beiden Frauen - eine Passantin und die Inhaberin des Geschäfts - hätten den 35-Jährigen am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr festhalten wollen, teilte die Polizei mit. Der Mann hatte demnach versucht, eine Hose aus einem Geschäft in der Bernauer Straße zu stehlen.

Nach den Angaben vom Donnerstag schlug der Mann aus Mecklenburg-Vorpommern beiden Frauen ins Gesicht, woraufhin die 54-jährige Passantin zu Boden ging. Polizeibeamte überwältigten den Mann demnach kurz darauf und nahmen ihn vorläufig fest.

Rettungskräfte brachten die verletzte Kundin einer Polizeisprecherin zufolge zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Damit Olaf Scholz nicht frieren muss: Linke stricken 70 Meter langen Schal
Brandenburg Damit Olaf Scholz nicht frieren muss: Linke stricken 70 Meter langen Schal

Bei seiner Festnahme soll der mutmaßliche Dieb gestohlene Schuhe und ein gestohlenes Fahrrad bei sich gehabt haben.

Gegen ihn wird nun wegen Raub und Diebstahl in mehreren Fällen ermittelt.

Titelfoto: Fabian Strauch/dpa

Mehr zum Thema Brandenburg: