Handwerker-Auto geht in Wohngebiet in Flammen auf

Brieselang - Große Aufregung in einem Wohngebiet in Brieselang (Landkreis Havelland): Am Dienstagnachmittag hat der Wagen eines Mitarbeiters eines Telekommunikationsunternehmens Feuer gefangen.

Der Transporter steht lichterloh in Flammen.
Der Transporter steht lichterloh in Flammen.  © Julian Stähle

Nach ersten Erkenntnisse sollte der Handwerker einen Stromkasten reparieren. Als der Mann sein Fahrzeug geparkt hatte, habe der Wagen zu qualmen begonnen.

Der Mitarbeiter der Elektrofirma versuchte noch, Utensilien zu retten. Erst der Feuerwehr gelang es, eine Gasflasche aus dem brennenden Mercedes Vito zu bergen.

Es kam bei den Löscharbeiten zu Verpuffungen im Innenraum des Autos.


Das Fahrzeug und auch im Wagen befindlichen teure Geräte wie Messtechnik wurden durch das Feuer völlig zerstört.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Brandenburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0