Lkw-Anhänger fackelt auf A15 ab und sorgt für Vollsperrung

Roggosen/Forst (Spree-Neiße) - Nach dem Brand eines LKW-Anhängers auf der Autobahn 15 ist der Abschnitt zwischen Roggosen und Forst in Richtung Polen voll gesperrt.

Der Anhänger ist bei dem Feuer vollständig abgebrannt.
Der Anhänger ist bei dem Feuer vollständig abgebrannt.  © xcitepress

Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, soll der Anhänger im Laufe des Vormittags geborgen werden.

Ab Mittag sei mit einer Aufhebung der Sperrung zu rechnen.

Eine Umleitung über die umliegenden Landstraßen ist eingerichtet.

Polen will mit Öl-Lieferungen für PCK einspringen, Liefermengen noch unklar
Brandenburg Polen will mit Öl-Lieferungen für PCK einspringen, Liefermengen noch unklar

Der Anhänger war am späten Dienstagabend gegen 23.45 Uhr auf der A15 aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Nach TAG24-Information soll das Gespann mit rund 24 Tonnen Baustahl beladen gewesen sein. Als er das Feuer bemerkte, habe der 40-jährige Lkw-Fahrer die Zugmaschine abgekoppelt und auf dem Seitenstreifen abgestellt. Der Anhänger brannte vollständig aus.

Der Feuerwehreinsatz dauerte mehrere Stunden an.

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Mittwoch mit einem Großaufgebot zu einem brennenden Lkw-Anhänger auf der Autobahn 15 ausgerückt.
Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Mittwoch mit einem Großaufgebot zu einem brennenden Lkw-Anhänger auf der Autobahn 15 ausgerückt.  © xcitepress

Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten an.

Titelfoto: xcitePRESS (Bildmontage)

Mehr zum Thema Brandenburg: