Tödlicher Unfall auf der Landstraße: Skoda kracht bei Überholvorgang gegen Baum

Gusow-Platkow (Märkisch-Oderland) - Am Dienstagmorgen hat sich in Brandenburg ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 27-jähriger Skoda-Fahrer ums Leben kam.

Am Dienstagmorgen ist ein 27-jähriger Skoda-Fahrer auf einer Landstraße in Brandenburg gegen einen Baum gekracht und gestorben. (Symbolfoto)
Am Dienstagmorgen ist ein 27-jähriger Skoda-Fahrer auf einer Landstraße in Brandenburg gegen einen Baum gekracht und gestorben. (Symbolfoto)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei am Mittag mitteilte, sei der Unfall gegen 7.40 Uhr gemeldet worden.

Der 27-Jährige war mit seinem Wagen östlich von Berlin auf der Landstraße zwischen Karlshof und Letschin unterwegs.

Nach ersten Erkenntnissen habe er versucht, einen VW Transporter zu überholen und dabei die Kontrolle verloren, sodass sein Skoda bei hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum krachte.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen und zu diesem Zweck den Unfallwagen sichergestellt.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Brandenburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0