Übler Unfall in der Uckermark: Seniorin (89) stürzt mit Elektromobil Böschung runter

Prenzlau - Eine 89-jährige Frau ist mit einem Elektromobil in Prenzlau in der Uckermark eine Böschung hinuntergerollt und hat sich beim Sturz schwerste Verletzungen zugezogen.

Die Frau fiel aus dem Seniorenmobil und zog sich Schädelverletzungen zu. (Symbolbild)
Die Frau fiel aus dem Seniorenmobil und zog sich Schädelverletzungen zu. (Symbolbild)  © Christophe Gateau/dpa

Die Frau sei am Mittwoch aus bisher unbekannten Gründen nahe dem Stadtpark vom Gehweg abgekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Sie sei aus dem Elektromobil gefallen und habe sich Schädelverletzungen zugezogen. Ein Foto, das dem Nordkurier vorliegt, zeigt das Seniorenmobil.

In Verbindung mit ihrem Alter könnten die Verletzungen lebensgefährlich sein, sagte ein Polizeisprecher. Die Frau kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Die Polizei sperrte den Bereich für die Landung des Hubschraubers ab.

Titelfoto: Christophe Gateau/dpa

Mehr zum Thema Brandenburg: