Einbrecher erbeuten Tresor, Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Bremen - Unbekannte brachen in der Nacht zum 22. August in ein Haus in Bremen-Oberneuland ein und stahlen einen Tresor mit Schmuck und Bargeld. Jetzt fahndet die Polizei mit Bildern nach den Tätern.

Die Polizei sucht nach diesem Mercedes.
Die Polizei sucht nach diesem Mercedes.  © Polizei Bremen

Gegen 5.40 Uhr riefen Anwohner im Kapitän-König-Weg die Polizei, weil sie durch die ausgelöste Alarmanlage eines Hauses geweckt wurden, teilte die Bremer Polizei am Mittwoch mit.

Sie hätten mehrere Männer sprechen hören und konnten auch noch sehen, wie ein weißer Kleintransporter mit Anhänger wegfuhr, heißt es weiter.

Die alarmierten Einsatzkräfte stellten Einbruchspuren und das Fehlen eines Tresors fest, berichtet die Polizei. In diesem habe sich unter anderem eine Uhr der Marke Patek Philippe befunden.

Gammelige Fischstäbchen lösen Polizei-Einsatz aus
Bremen Gammelige Fischstäbchen lösen Polizei-Einsatz aus

Den Angaben nach handele es sich bei dem genannten Kleintransporter um einen Ford Transit Connect. Der Anhänger habe ein Bremer Kennzeichen gehabt.

Außerdem sucht die Polizei nach einem dunklen Mercedes mit auffällig roten Bremsscheiben und einer grünen Plane über der Heckscheibe.

Habt Ihr diesen Ford Transit Connect gesehen?
Habt Ihr diesen Ford Transit Connect gesehen?  © Polizei Bremen

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

Titelfoto: Polizei Bremen

Mehr zum Thema Bremen: