Sattelzug übersieht Fahrradfahrer: 50-Jähriger tödlich verletzt

Bremerhaven - Am Dienstagmittag wurde in Bremerhaven ein Fahrradfahrer von einem Sattelzug überrollt. Der 50-Jährige verstarb kurze Zeit später in einem Krankenhaus.

An dieser Kreuzung ereignete sich der Unfall.v
An dieser Kreuzung ereignete sich der Unfall.v  © Polizei Bremerhaven

Laut Polizei ereignete sich der tödliche Unfall gegen 14.30 Uhr in Bremerhaven-Wulsdorf.

Der 50-jährige Fahrradfahrer war auf dem Radweg auf der Weserstraße unterwegs und wollte die Straße Seeborg an der Ampelkreuzung queren, so die Polizei Bremerhaven zum Unfallhergang.

Zeitgleich war ein Sattelzug mit leerer Ladefläche ebenfalls auf der Weserstraße unterwegs, um rechts in die Straße Seeborg abzubiegen. Tragischerweise übersah er bei dem Manöver den 50-Jährigen.

Der Radfahrer geriet unter den Auflieger des Sattelzugs, wurde von den Hinterachsen überrollt und schwer verletzt. Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe.

Rettungskräfte brachten den Mann anschließend in ein Krankenhaus. Kurze Zeit später erlag er seinen schweren Verletzungen.

Titelfoto: Polizei Bremerhaven

Mehr zum Thema Bremen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0