Auto kracht gegen Radlerin: 23-Jährige tödlich verletzt

Düsseldorf - Bei einem Unfall in Düsseldorf ist eine 23 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden. Die Radfahrerin war mit einem Auto kollidiert. Sie starb noch am Unfallort.

Bei dem Unfall starb eine Radlerin (†23). (Symbolbild)
Bei dem Unfall starb eine Radlerin (†23). (Symbolbild)  © udo72/123rf

Dies teilte ein Sprecher der Polizei Düsseldorf am Dienstagnachmittag mit. Der Unfall habe sich gegen 9.50 Uhr in Düsseldorf-Carlstadt ereignet.

Hier bog die Autofahrerin (72) in ihrer Mercedes A-Klasse von der Kasernenstraße auf die Haroldstraße in Richtung Kavalleriestraße ein, wie erste Ermittlungen ergaben.

Weil die Autofahrerin einen Rückstau auf der Haroldstraße nicht bemerkt hatte, setzte sie zu einem Ausweichmanöver an, um nicht auf ein anderes Auto vor ihr zu krachen.

Drogen-Deal in Düsseldorfer City scheitert spektakulär!
Düsseldorf Drogen-Deal in Düsseldorfer City scheitert spektakulär!

Weil sie stattdessen auf den Fahrradschutzstreifen lenkte, erfasst sie die 23-jährige Radlerin.

Die junge Frau stürzte und wurde laut Polizei von dem Mercedes der Unfallfahrerin überrollt.

Die 72-Jährige blieb unverletzt, teilte die Polizei mit. Ein anderes Fahrzeug wurde noch beschädigt, hieß es. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Düsseldorf sicherte vor Ort die Unfallspuren.

Titelfoto: udo72/123rf

Mehr zum Thema Düsseldorf: