CDU in Nordrhein-Westfalen: Paul Ziemiak wird neuer Generalsekretär

Düsseldorf – Paul Ziemiak (37) wird neuer Generalsekretär der CDU in Nordrhein-Westfalen.

Der 37 Jahre alte Paul Ziemiak wird der Nachfolger von Josef Hovenjürgen (59).
Der 37 Jahre alte Paul Ziemiak wird der Nachfolger von Josef Hovenjürgen (59).  © Bernd von Jutrczenka/dpa

Der Landesvorstand unterstützte bei einer Sitzung am Montagabend in Düsseldorf einen entsprechenden Vorschlag des Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Hendrik Wüst (47). Zuvor hatte die Rheinische Post darüber berichtet.

Der frühere Generalsekretär der Bundes-CDU soll seine neue Arbeit als Generalsekretär demnach sofort kommissarisch aufnehmen. Zur offiziellen Ernennung braucht es aber noch einen Parteitagsbeschluss. Ein solcher findet erst kommendes Jahr statt.

Der 37-jährige Ziemiak war von 2014 bis 2018 Bundesvorsitzender der Jungen Union und von 2018 bis Januar 2022 Generalsekretär der CDU.

Brand in Düsseldorfer Geflüchtetenunterkunft: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Düsseldorf Brand in Düsseldorfer Geflüchtetenunterkunft: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest


In NRW tritt er nun die Nachfolge von Josef Hovenjürgen (59) an, der nach seiner Ernennung zum Parlamentarischen Staatssekretär im Juni das Amt aufgegeben hatte.

Titelfoto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Mehr zum Thema Düsseldorf: