Schwerer Unfall in Düsseldorf: Auto erfasst Seniorin und bleibt auf Dach liegen

Düsseldorf – Bei einem Unfall in Düsseldorf-Unterbilk ist am Donnerstagabend eine Seniorin schwer verletzt worden. Ein Auto hatte die 71-Jährige erfasst und war auf dem Dach liegen geblieben.

Der Seat ist mit einem geparkten Opel zusammengestoßen und auf dem Dach liegen geblieben.
Der Seat ist mit einem geparkten Opel zusammengestoßen und auf dem Dach liegen geblieben.  © Jan Ohmen

Die Frau wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 38-jährige Fahrer aus Köln erlitt leichte Verletzungen.

Bislang sei unklar, wieso der Mann die Kontrolle über sein Auto verlor, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ersten Ermittlungen zufolge war er gegen 19.20 Uhr auf der Bilker Allee in Richtung Elisabethstraße unterwegs, als er zwischen Friedensstraße und Kronprinzenstraße von der Spur abkam.

Dabei erfasste sein Wagen die Neusserin, die offenbar gerade in ihren geparkten Opel einsteigen wollte. Die beiden Autos kollidierten und der Seat überschlug sich. Er kam auf dem Dach zum Stillstand.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zum genauen Unfallhergang gegen können.

Die Polizei ermittelt nach der genauen Unfallursache und sucht Zeugen.
Die Polizei ermittelt nach der genauen Unfallursache und sucht Zeugen.  © Jan Ohmen

Informationen werden unter der Rufnummer 02118700 entgegengenommen.

Titelfoto: Jan Ohmen

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0