Tödliche Messer-Attacke in Düsseldorf, Mitbewohner festgenommen

Düsseldorf – Nach einem tödlichen Angriff auf einen Mann (52) am Samstagabend in einer Wohnung in Düsseldorf-Eller ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei wegen des Verdachts auf Totschlag.

Die Polizei konnte einen Verdächtigen festnehmen.
Die Polizei konnte einen Verdächtigen festnehmen.  © 123RF/udo72

Der mutmaßliche Täter wurde bereits festgenommen, wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Polizei Düsseldorf und der Staatsanwaltschaft heißt.

Bei ihm handle es sich um den Mitbewohner (47) des Toten.

Die Beamten waren gegen 23 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus an der Schweidnitzer Straße gerufen worden. Dort fanden sie einen leblos am Boden liegenden Mann vor.

Dieser habe äußere Verletzungen aufgewiesen. Eine versuchte Wiederbelebung blieb erfolglos.

Der 47-jährige Verdächtige habe mit dem Verstorbenen und vier weiteren Männern in der Düsseldorfer Wohnung gelebt, wie die Ermittlungen ergaben.

Er soll zeitnah dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Mordkommission untersucht den Fall und hat bereits mehrere Zeugen vernommen.

Titelfoto: 123RF/udo72

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0