Mädchen (14, 15) vergewaltigt: Polizei nimmt drei Jugendliche fest

Düsseldorf – In Düsseldorf wurden am Freitagmorgen drei mutmaßliche Vergewaltiger (17, 17, 19) festgenommen.

In Düsseldorf wurden am Freitag drei Jugendliche festgenommen (Symbolbild).
In Düsseldorf wurden am Freitag drei Jugendliche festgenommen (Symbolbild).  © 123RF/ARTHIT BUARAPA

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei bekannt gaben, wurden die Haftbefehle gegen die drei Tatverdächtigen vollstreckt. 

Gegen das Trio besteht der Verdacht des besonders schweren Falls der Vergewaltigung (§ 177 StGB).

Die Tat soll sich im Herbst 2019 ereignet haben. Opfer waren zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren.

Die Jugendlichen sollen sich mit den Mädchen getroffen haben und diese mit Alkohol willenlos gemacht haben. Abschließend sei es dann in einer Wohnung im Kreis Mettmann zu sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen gekommen.

Nach der Anzeige der Mädchen hatte die Polizei die drei Tatverdächtigen ermitteln können. Im Februar 2020 hatte es Durchsuchungen gegeben, bei denen belastendes Beweismaterial (Videos) gefunden worden war.

Die daraufhin erlassenen Haftbefehle wurden dann an diesem Freitag in Eller und Reisholz vollstreckt.

Gruppenvergewaltigung in Düsseldorf

Anfang März begann in Düsseldorf der Prozess in einem ähnlichen Fall. Vier Angeklagte im Alter zwischen 15 und 18 Jahren sollen im Sommer 2019 im Düsseldorfer Hofgarten eine 51-jährige Frau vergewaltigt haben (TAG24 berichtete).

Titelfoto: 123RF/ARTHIT BUARAPA

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0