Frau massiv sexuell belästigt: Tatverdächtiger Taxifahrer geschnappt

Düsseldorf - Ein Taxifahrer soll nach Angaben der Polizei Düsseldorf eine Frau während und nach der Fahrt massiv sexuell belästigt haben. Mit Hochdruck suchen die Beamten nun anhand des Phantombilds nach dem mutmaßlichen Täter.

Mit Hochdruck fahndet die Düsseldorfer Polizei anhand dieses Phantombilds nach einem Taxifahrer, der eine Frau massiv sexuell belästigt haben soll.
Mit Hochdruck fahndet die Düsseldorfer Polizei anhand dieses Phantombilds nach einem Taxifahrer, der eine Frau massiv sexuell belästigt haben soll.  © Polizei Düsseldorf

Die Frau war am Donnerstag, den 18. Juni 2020, frühmorgens an der Mühlenstraße in der Düsseldorfer Altstadt in das Taxi des Beschuldigten gestiegen. Sie wollte nach Hause in den Stadtteil Vennhausen gefahren werden.

Während der Fahrt begann der Taxifahrer, sie zunächst verbal zu belästigen. Als die Fahrt zu Ende ging und die Frau aus dem Taxi aussteigen wollte, wurde der Mann dem Anschein nach handgreiflich.  

Er bedrängte sie nach Aussagen der Beamten bei der Ankunft am Fahrtziel massiv. Er hielt sie beim Aussteigen fest und fasste sie gegen ihren Willen im Intimbereich an. 

Als die Frau sich wehrte, ergriff der Beschuldigte offenbar die Flucht.

Die Tat wird von der Polizei als Vergewaltigung gewertet. Da bisherige Ermittlungen bislang keinen Erfolg ergaben, fahnden die Beamten anhand des Phantombilds nun öffentlich nach dem Taxifahrer.

Hinweise auf den mutmaßlichen Täter nimmt das zuständige Kriminalkommissariat Düsseldorf unter der Telefonnummer 0211-8700 entgegen.

Update, 23. September, 9.48 Uhr: Tatverdächtiger (31) ermittelt

Wie die Polizei an diesem Mittwoch mitteilte, konnte mithilfe der Öffentlichkeitsfahndung ein Tatverdächtiger (31) ermittelt werden. Bei ihm handelt es sich um einen Taxifahrer aus Düsseldorf.

Der Mann sei bereits erkennungsdienstlich behandelt worden, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Polizei Düsseldorf

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0