Ganz dreist: 90-Jährige von Teenager mit Baskenmütze beklaut!

Düsseldorf - In Düsseldorf wurde am Dienstagmittag eine 90-jährige Seniorin Opfer eines Diebstahls. Sie wurde von einem Jugendlichen beklaut, der ihr ihre Tasche entriss und mit dieser flüchtete.

Die Seniorin wurde vom Teenager um ihr Bargeld beraubt. (Symbolbild)
Die Seniorin wurde vom Teenager um ihr Bargeld beraubt. (Symbolbild)  © 123rf/jubjob

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war die 90-Jährige mit ihrem Rollator gegen 12 Uhr auf der Merowingerstraße unterwegs.

Dann kam es zu dem Überfall: Zwischen Merowingerplatz und Gotenstraße entriss ihr plötzlich ein Jugendlicher die Handtasche.

Im Anschluss sprang er in ein nahe gelegenes Gebüsch, um sich das Bargeld aus der Tasche zu schnappen.

Mehr Sicherheit: Düsseldorfs Oberbürgermeister begrüßt Waffenverbots-Zone in der Altstadt
Düsseldorf Mehr Sicherheit: Düsseldorfs Oberbürgermeister begrüßt Waffenverbots-Zone in der Altstadt

Diese warf er im Anschluss weg und sprintete davon, wie die Polizei erklärt.

Die Seniorin versuchte noch, die Verfolgung aufzunehmen, stürzte aber und verletzte sich dabei zudem noch leicht.


Der Aussage der Seniorin zufolge war der Tatverdächtige etwa 15 Jahre alt und mit einer hellen Baskenmütze bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02118700 entgegen.

Titelfoto: 123rf/jubjob

Mehr zum Thema Düsseldorf: