Geplante Demo vor NRW-Innenminister Reuls Wohnhaus in Park verlegt

Leichlingen/Düsseldorf - Eine Demonstration in Leichlingen mit dem Titel "Forum gegen Polizeigewalt und Repression" findet am Samstag nicht wie geplant vor dem Wohnhaus von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) statt.

Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen
Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen  © Caroline Seidel/dpa

Am neuen Versammlungsort in einem Park würden rund 250 Teilnehmer erwartet, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Veranstalter wollten eigentlich vor dem Haus des Innenministers demonstrieren und hatten ihre Versammlung entsprechend angemeldet. 

In einem Gespräch mit den Organisatoren habe die Polizei deutlich gemacht, dass "Meinungs- und Versammlungsfreiheit ein hohes Gut darstellt und der Ort einer Versammlung grundsätzlich frei gewählt werden darf. Aber auch jede Persönlichkeit des öffentlichen Lebens genießt Persönlichkeitsrechte an seinem Wohnsitz", hieß es.

Nach aktuellem Stand erwarte die Polizei einen friedlichen Verlauf. Reuls Haus solle dennoch von Polizisten geschützt werden. Nachbarn sollten ihren Ausweis dabei haben, damit sie durchgelassen werden.

Titelfoto: Caroline Seidel/dpa

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0