Mehr als 100 Personen feiern illegale Party in Düsseldorfer Altstadt

Düsseldorf – Am Samstagabend haben Polizei und Ordnungsdienst eine illegale Party in der Düsseldorfer Altstadt aufgelöst.

Die Düsseldorfer Altstadt ist ein beliebter Treffpunkt für junge Leute (Archivbild).
Die Düsseldorfer Altstadt ist ein beliebter Treffpunkt für junge Leute (Archivbild).  © Anne Orthen/dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die Verstöße gegen die Corona-Regeln im Bereich des Rathausufers gegen 22 Uhr gemeldet worden.

Mit Lautsprecherdurchsagen wurde die Veranstaltung dann aufgelöst. Zuvor habe es dort eine Art Party gegeben, es sei getanzt und vereinzelt Pyrotechnik gezündet worden.

Es wurden Platzverweise gegen etwa 150 Personen ausgesprochen. Der Ordnungsdienst stellte eine Musikanlage sicher.

Laut Polizei sei die Maßnahme "trotz einer aggressiven Grundstimmung" ohne Zwischenfälle durchgeführt worden.

Die Personen hätten den Ort des Geschehens in alle möglichen Richtungen verlassen. Der Einsatz dauerte bis nach Mitternacht an.

Titelfoto: Anne Orthen/dpa

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0