Notfall am Düsseldorfer Flughafen! Mann bricht zusammen und bleibt reglos liegen

Düsseldorf – Ein 72 Jahre alter Mann ist am Düsseldorfer Flughafen zusammengebrochen, mehrere Treppenstufen hinabgestürzt und reglos liegen geblieben. Die Polizei konnte ihn wiederbeleben.

Am Düsseldorfer Flughafen ist ein 72-jähriger Reisender zusammengebrochen und musste wiederbelebt werden. (Symbolbild)
Am Düsseldorfer Flughafen ist ein 72-jähriger Reisender zusammengebrochen und musste wiederbelebt werden. (Symbolbild)  © David Young/dpa

Mithilfe eines Defibrillators sei es gelungen, den Senior zu reanimieren, wie die Bundespolizei mitteilte. Er wurde in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht.

Der 72-Jährige war laut den Beamten am Sonntagmorgen vor der Einreisekontrolle eines Fluges aus dem russischen Nowosibirsk zusammengebrochen.

Weil er sich dabei auf einer Treppe befand, stürzte er mehrere Stufen hinab, bevor er reglos liegen blieb.

Stadt Düsseldorf zeigte ihn an: Gesundheitsamt-Leiter unter schwerem Verdacht
Düsseldorf Stadt Düsseldorf zeigte ihn an: Gesundheitsamt-Leiter unter schwerem Verdacht

Die Polizisten, die die Einreisenden kontrollierten, wurden auf den Senior aufmerksam und leiteten Erste-Hilfe-Maßnahmen ein.

Die Ehefrau des Mannes sei "völlig verzweifelt" gewesen und wurde von einer Polizistin betreut.

Die Ursache für den Zusammenbruch war zunächst unklar.

Titelfoto: David Young/dpa

Mehr zum Thema Düsseldorf: