Pizzafahrer findet Mann mit Stichverletzungen auf der Straße: Tatverdächtiger (18) in U-Haft

Update, 28. Juli 2022, 12.50 Uhr: 18-Jähriger festgenommen

Wie die Polizei am heutigen Donnerstag bekannt gab, konnte sie am vergangenen Dienstagabend einen 18-Jährigen Tatverdächtigen in seiner Wohnung festnehmen.

In der Vergangenheit sei der junge Mann mehrfach wegen Gewaltdelikten in Erscheinung getreten, weshalb die Festnahme durch Spezialkräfte durchgeführt wurde, hieß es. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags befindet sich der 18-Jährige seit dem gestrigen Mittwoch in Untersuchungshaft.

Ein "Verkaufsstreit" im Drogenmilieu soll der Grund hinter dem Angriff gewesen sein.

Originalmeldung: 24. Juli 2022, 18.41 Uhr

Düsseldorf - In Düsseldorf ist ein junger Mann am späten Samstagabend mit einer Stichverletzung auf der Straße angetroffen worden.

Der Verletzte wurde im Stadtteil Derendorf von einem Pizzalieferanten entdeckt.
Der Verletzte wurde im Stadtteil Derendorf von einem Pizzalieferanten entdeckt.  © David Young/dpa

Die Umstände des mutmaßlich versuchten Tötungsdelikts seien noch unklar, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Düsseldorf am Sonntag mit.

Ein Fahrer eines Pizza-Lieferdienstes habe den verletzten und hilflosen 20-Jährigen im Stadtteil Derendorf kurz vor Mitternacht auf der Heimfahrt bemerkt und angesprochen. Dabei habe er gesehen, dass der junge Mann eine frische Verletzung hatte.

Der 20-Jährige kam sofort ins Krankenhaus und wurde notoperiert, hieß es. Nachdem zwischenzeitlich Lebensgefahr bestanden habe, sei er am Sonntag stabil gewesen. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit von einer versuchten Tötung aus und hat eine Mordkommission eingesetzt.

Bundespolizei sperrt Gate am Düsseldorfer Flughafen - der Grund dafür macht sprachlos
Düsseldorf Bundespolizei sperrt Gate am Düsseldorfer Flughafen - der Grund dafür macht sprachlos

Der Tatort soll nach ersten Ermittlungen möglicherweise auf einer Grünfläche im Bereich der Vagedesstraße, Prinz-Georg-Straße und Rochusstraße liegen.

Die Tatzeit soll laut Polizei zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr gelegen haben. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0211-8700 melden.

Originalmeldung: 24. Juli 2022, 18.41 Uhr, zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2022, 12.50 Uhr

Titelfoto: David Young/dpa

Mehr zum Thema Düsseldorf: