Kuriose Veranstaltung im Erzgebirge: Hier dreht sich alles um Kugelschreiber

Annaberg-Buchholz - Tim Zitzkat (34) hat schon einige Feste in seiner Landhaus-Gaststätte in Annaberg-Buchholz organisiert. Doch die Veranstaltung, die er für das kommende Wochenende geplant hat, ist wohl die bislang außergewöhnlichste. Im Biergarten findet das erste "Annaberger Kugelschreiberfest" statt.

Tim Zitzkat (34) hat für sein Kugelschreiber-Fest schon über 3 500 Stifte bekommen.
Tim Zitzkat (34) hat für sein Kugelschreiber-Fest schon über 3 500 Stifte bekommen.  © Uwe Meinhold

"Durch Corona haben wir nicht viele Einnahmen, viel spielt sich im Außenbereich ab. Wir haben überlegt, was wir dort machen könnten", sagt Tim Zitzkat. Als ein Gast, der Kugelschreiber sammelte in die Gaststätte kam, war die Idee für das kuriose Event geboren. 

"Weil ja auch jedem Kellner immer ein Kugelschreiber fehlt", scherzt der Gastronom. Unter anderem soll es eine Tauschbörse für die Stifte geben. Außerdem werden einige Exemplare versteigert. Der Erlös kommt der Annaberger Lebenshilfe zugute.

"Wir haben schon über 3500 Kulis bekommen, zum Beispiel einen, der 'reden' kann, wenn man draufdrückt, geschnitzte Exemplare aus Holz oder welche, die aussehen wie Leuchttürme." 

Besonderer Höhepunkt wird am Samstag die Krönung der Kugelschreiber-Königin sein. "Die Frau, die die meisten Kulis mitbringt erhält einen Essensgutschein und eine Krone. Mitmachen kann jede Dame, die Kugelschreiber sammelt und ihre Sammlung aufgibt. Es müssen Einzelstücke sein, die nicht gekauft wurden." 

Besucher können am Wochenende Kulis in vielen unterschiedlichen Formen bewundern.
Besucher können am Wochenende Kulis in vielen unterschiedlichen Formen bewundern.  © Uwe Meinhold

Ein buntes Programm für Kinder, ein Lampionumzug am Samstagabend sowie ein Country-Nachmittag am Sonntag runden das Fest ab. Eintritt frei.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0