Von Berlin nach Aue: Flixbus rollt wieder durchs Erzgebirge!

Aue - Ab Donnerstag ist die Hauptstadt für die Erzgebirger wieder zum Greifen nah. Dann hält das Verkehrsunternehmen Flixbus am Bahnhof von Aue

Bis zu zehn Mal wöchentlich hält Flixbus am Auer Bahnhof.
Bis zu zehn Mal wöchentlich hält Flixbus am Auer Bahnhof.  © Niko Mutschmann

"Das Angebot ist eine Bereicherung für das Nahverkehrsangebot in der ganzen Region", so der Landtagsabgeordnete Eric Dietrich (35, CDU).

Dietrich hatte sich in der Vergangenheit immer wieder nach der Anbindung erkundigt. Flixbus fährt von Aue ohne Umsteigen direkt nach Berlin.

"Zunächst wird Flixbus bis zu zehn Mal wöchentlich in Aue halten", so eine Unternehmenssprecherin. Kosten: 13,99 Euro pro Ticket.

Haltepunkte in Berlin sind Flughafen Schönefeld, Südkreuz und ZOB (Omnibusbahnhof). 

Außerdem liegen Stollberg und Chemnitz auf der Strecke.

Von Aue nach Berlin und zurück: Ab morgen können Erzgebirger die Metropole erobern.
Von Aue nach Berlin und zurück: Ab morgen können Erzgebirger die Metropole erobern.  © Peter Zschage

Bis 2018 gab es Haltepunkte in Marienberg und Zschopau (Erfurt-Prag). Wegen zu geringer Nachfrage wurden die Haltestellen gestrichen. 

Titelfoto: Peter Zschage

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0