Mit Blitzer verwechselt? Tempowarner im Erzgebirge zerstört

Aue/Bad Schlema - Hat da jemand einen Geschwindigkeitswarner mit einem Blitzer verwechselt? Unbekannte zerstörten ein harmloses Tempomessgerät in der Lößnitzer Straße im Ortsteil Bad Schlema.

Stadtsprecherin Jana Hecker (55) zeigt den zerstörten Tempowarner. Die Stadt Aue-Bad Schlema erstattete Anzeige
Stadtsprecherin Jana Hecker (55) zeigt den zerstörten Tempowarner. Die Stadt Aue-Bad Schlema erstattete Anzeige  © Uwe Meinhold

Die Täter hinterließen 3000 Euro Schaden und eine erboste Stadtsprecherin Jana Hecker (55): "An der Stelle fahren viele zu schnell, obwohl dort Kinder zur Schule gehen. Deshalb warnen wir mit dem Gerät, das aber nur das Tempo in Zahlen und mit einem Smiley anzeigt." 

Am frühen Dienstagmorgen flog offenbar ein Stein in den Smiley. Die Verwaltung erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung. "Das ist sehr ärgerlich für uns", sagt Jana Hecker. 

"Jetzt hat die Stadt nur noch einen Tempowarner, der sich als effektives Mittel gegen Raserei gezeigt hat."

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Erzgebirge: