Bad Schlema: Vandalen wüten im Kurpark, jetzt sollen Kameras her

Aue-Bad Schlema - Der Kurpark in Bad Schlema hat ein Vandalen-Problem. Immer wieder werden Bänke und Sonnensegel beschmutzt oder demoliert. Jetzt will die Verwaltung den Kurpark mit Kameras sicherer machen.

Damit solche Bilder der Vergangenheit angehören, installiert die Stadt am Kurpark demnächst Kameras.
Damit solche Bilder der Vergangenheit angehören, installiert die Stadt am Kurpark demnächst Kameras.  © Niko Mutschmann

"Wir haben erste Angebote für eine Videoüberwachung eingeholt", sagt Stadtsprecherin Jana Hecker.

Zuvor hatte die CDU-Fraktion in der Stadtratssitzung diese Lösung durchgesetzt. "Wir setzen auf die abschreckende Wirkung, denn die verursachten Schäden kosten uns jede Menge Geld."

Erst am Wochenende wurde der Bereich um das Sonnensegel wieder von Randalierern "zerlegt". Parkbänke wurden umgeworfen, lagen kreuz und quer. Auf dem Boden befanden sich kaputte Flaschen und Kritzeleien.

Das Ordnungsamt habe laut Jana Hecker Anzeige bei der Polizei erstattet.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: