War das Navi schuld? Biker bei Unfall schwer verletzt

Bockau - Ein Biker wurde am Donnerstag bei einem Unfall im Erzgebirge verletzt. War das Navi schuld?

Der Biker stürzte und wurde schwer verletzt.
Der Biker stürzte und wurde schwer verletzt.  © Niko Mutschmann

Der Unfall passierte am Donnerstagmittag neben der B283 bei Bockau an der Abfahrt nach Albernau.

Nach Informationen vom Unfallort könnte der Motorradfahrer sein Navigationsgerät falsch abgelesen und aus diesem Grund offenbar den falschen Weg genommen haben.

Das Motorrad fuhr einen abschüssigen Schotterweg neben der Brücke hinab. Der Biker stürzte und kam erst am Fuß des Weges zum Liegen. Er wurde schwer verletzt und kam ins Krankehaus.

Neben den Feuerwehren aus Bockau und Albernau waren auch Rettungsdienst, Notarzt und Polizei im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Ein entstandener Sachschaden steht noch nicht fest.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0