Gefahrguteinsatz im Erzgebirge: Blaue Substanz läuft in Bach

Burkhardtsdorf - Aufgrund einer blauen Substanz wurde die Feuerwehr in Burkhardtsdorf zu einem Gefahrguteinsatz gerufen.

Eine blaue Substanz lief in den Bach "Zwönitz".
Eine blaue Substanz lief in den Bach "Zwönitz".  © Michael Kaiser

Gegen 19 Uhr sorgte ein unbekannter Stoff für den Einsatz an der Oberen Hauptstraße. 

Gemeldet wurde eine blaue Substanz auf dem Bach "Zwönitz". 

Insgesamt befanden sich 80 Kameraden im Einsatz, um die Substanz zu identifizieren. 

Wie Einsatzleiter Axel Schaarschmidt berichtete, konnte die Substanz nicht ermittelt werden. Messungen ergaben keine unmittelbare Gefahr für die Umwelt.

Der Einsatz konnte nach rund zwei Stunden wieder beendet werden. 

Erkundungen liefen auch auf und um das Gelände einer Firma.
Erkundungen liefen auch auf und um das Gelände einer Firma.  © André März

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Burkhardtsdorf, Eibenberg, Kemtau, Oelsnitz, Gablenz, Beierfeld, Zwönitz, Thalheim und der diensthabende Kreisbrandmeister sowie der Rettungsdienst. Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: André März, Michael Kaiser

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0