19-Jährige kracht in Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte bei Crash im Erzgebirge

Burkhardtsdorf - Beim Zusammenstoß zweier Autos im Erzgebirge sind zwei Frauen im Alter von 57 und 17 Jahren schwer verletzt worden.
Die beiden verletzten Frauen kamen nach dem Unfall am Montagabend ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Die beiden verletzten Frauen kamen nach dem Unfall am Montagabend ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © dpa/Stephan Jansen

Wie eine Polizeisprecher in Chemnitz am Dienstag sagte, war eine 19-Jährige mit der 17-jährigen im Auto zwischen Gelenau und Burkhardtsdorf unterwegs. Nach eigenen Angaben sei sie in einer waldreichen Gegend einem Wildtier ausgewichen. 

Dabei kam sie in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem Wagen der 57-Jährigen zusammen. 

Der Schaden wurde mit rund 17.000 Euro beziffert. An den Autos entstand Totalschaden. 

Die beiden verletzten Frauen kamen nach dem Unfall am Montagabend ins Krankenhaus, die Bundesstraße 95 war drei Stunden voll gesperrt.

Titelfoto: dpa/Stephan Jansen

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0