Erzgebirge: Auto mit Mutter und Kind kracht frontal gegen Baum, beide leicht verletzt

Bärenstein - Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntag im Erzgebirge, als eine Mutter mit ihrem Kind im Auto unterwegs war.

Das Fahrzeug krachte gegen einen Baum neben der Straße.
Das Fahrzeug krachte gegen einen Baum neben der Straße.  © B&S/Ronny Küttner

Die Toyota-Fahrerin war auf der B95 zwischen Bärenstein und Annaberg unterwegs, als die 28 Jährige plötzlich unter gesundheitlichen Problemen.

Dadurch kam die Mutter in Höhe eines Einschnittes nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen zwei Bäume.

Die Einsatzkräfte sicherten umgehend die Unfallstelle ab, klemmten die Batterie ab und kümmerten sich um die Fahrerin und ihr Kind.

Prost! Hotel im Erzgebirge macht ausgezeichnetes Bier
Erzgebirge Prost! Hotel im Erzgebirge macht ausgezeichnetes Bier

Die Fahrerin sowie ihr vierjähriges Kind wurden dabei leicht verletzt.

Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf etwa 10.000 Euro.

Originalmeldung: 3. Juli, 20.47 Uhr, Aktualisiert: 4. Juli, 14.26 Uhr

Titelfoto: B&S/Ronny Küttner

Mehr zum Thema Erzgebirge: