Erzgebirge: B174 wegen Fahrbahnerneuerung teilweise dicht

Großlolbersdorf - Für Bauarbeiten muss die B174 im Erzgebirge ab Montag teilweise gesperrt werden.

Die B174 wird ab Montag teilweise gesperrt. Wer in Richtung Marienberg unterwegs ist, muss eine Umleitung fahren. (Symbolbild)
Die B174 wird ab Montag teilweise gesperrt. Wer in Richtung Marienberg unterwegs ist, muss eine Umleitung fahren. (Symbolbild)  © 123rf/footoo

Die Arbeiten sollen eine Woche dauern und am Samstag, 26. Juni, abgeschlossen werden. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Heinzebank und Großolbersdorf.

In dem Bereich sollen Fahrbahnschäden beseitigt werden, in dem die Straßendecke teilweise erneuert wird.

"Die Baumaßnahme erfolgt unter halbseitiger Sperrung der B174. Der Verkehr wird in Richtung Chemnitz auf der B174 an der Baustelle vorbeigeleitet. In Richtung Marienberg ist eine Umleitung ausgewiesen", teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall im Erzgebirge
Erzgebirge Mehrere Verletzte bei schwerem Unfall im Erzgebirge

Die Umleitung führt über die S228 in Richtung Scharfenstein, dann über die B101 nach Gehringswalde und über Hilmersdorf zurück zur B174.

Die Kosten für die Baumaßnahme liegen bei rund 30.000 Euro.

Titelfoto: 123rf/footoo

Mehr zum Thema Erzgebirge: