Erzgebirge: Illegale Fahrt mit Pocketbike endet mit Strafanzeigen

Olbernhau - Die Fahrt mit einem Pocketbike endete für einen jungen Mann im Erzgebirge mit mehreren Anzeigen.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kennt das gelb-rote Pocketbike mit Aufklebern der Marke Honda?
Die Polizei sucht Zeugen: Wer kennt das gelb-rote Pocketbike mit Aufklebern der Marke Honda?  © Polizei

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, geschah das Ganze bereits am Montag vor einer Woche.

Eine Zeugin beobachtete gegen 16.15 Uhr, wie ein Mann mit einem Pocketbike auf der Bundesstraße 171 fuhr.

Die Polizei fand das abgestellte Miniaturmotorrad hinter dem Friedhof in der Zöblitzer Straße.

In der Nähe wurde der Tatverdächtige (21) an einer Bushaltestelle geschnappt.

Der Deutsche machte aber keine Angaben zur Tat und konnte weder einen Eigentumsnachweis für das Bike noch einen Führerschein vorzeigen.

Er bekam Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kennt das gelb-rote Pocketbike mit Aufklebern der Marke Honda und weiß, wem es gehört?

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Olbernhau unter der Telefonnummer 037360 488810 oder an das Polizeirevier Marienberg unter Telefon 03735 6060 zu wenden.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0