Tödlicher Verkehrsunfall: E-Bike-Fahrer stirbt auf Waldweg

Pockau-Lengefeld - Tragischer Unfall im Wald! Am Samstagnachmittag starb im Bereich der B174 ein 72-jähriger Fahrradfahrer.

Am Samstagnachmittag starb ein 72-Jähriger Fahrradfahrer auf einem Waldweg an der B174. (Symbolbild)
Am Samstagnachmittag starb ein 72-Jähriger Fahrradfahrer auf einem Waldweg an der B174. (Symbolbild)  © Harry Härtel

Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 15.10 Uhr auf einem Waldweg im Bereich der B174, nahe der Ortslage Pockau-Lengefeld, zu dem Unfall.

Der 72-Jährige war mit seinem E-Bike den Goldbachweg aus Richtung Talsperre Neunzehnhain in Richtung B174 unterwegs, als er aus noch unklarer Sache auf einem wegen Waldarbeiten abgesperrten Teilstückes des Waldweges stürzte. 

Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und den Umständen des Unfalls aufgenommen. 

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können oder weitere Beobachtungen gemacht haben. Unter der Telefonnummer 0371 8740-0 nimmt der Verkehrsunfalldienst in Chemnitz Hinweise entgegen. 

Titelfoto: Harry Härtel

Mehr zum Thema Erzgebirge: