Pünktlich zu Weihnachten! Hier gibt's Neuschnee in Sachsen

Oberwiesenthal - Wintereinbruch im Erzgebirge! Pünktlich zu Heiligabend schneit es.

Auf dem Fichtelberg fielen am Donnerstag wenige Zentimeter Neuschnee.
Auf dem Fichtelberg fielen am Donnerstag wenige Zentimeter Neuschnee.  © André März

Ein wenig weiße Weihnacht gibt es in diesem verrückten Jahr also doch.

Am Donnerstagnachmittag fielen auf dem 1215 Meter hohen Fichtelberg bei Temperaturen um minus 2 Grad etwa vier Zentimeter Neuschnee.

Unterhalb von 1000 Höhenmeter blieb es allerdings noch bei Regen.

Doch ab Freitag soll es dann mehr Schnee geben! Dann können auch die tieferen Regionen mit Neuschnee rechnen.

Ab Donnerstagabend bis Freitagmorgen gibt es laut dem Deutschen Wetterdienst im Vogtland und auch im Erzgebirge oberhalb von 400 Metern Neuschnee.

Vorsicht, hier herrscht dann vor allem oberhalb von 600 Meter Glätte-Gefahr! Ab Samstag bleibt es dann bei Temperaturen um den Gefrierpunkt niederschlagsfrei.

Eine feine Schicht Schnee liegt auf den Straßen und Bäumen in Oberwiesenthal.
Eine feine Schicht Schnee liegt auf den Straßen und Bäumen in Oberwiesenthal.  © André März

In den nächsten Tagen soll es sehr stürmisch werden, auf dem Fichtelberg werden sogar schwere Sturmböen erwartet.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0