Erzgebirge: Unfall im Suff! 24-Jähriger knallt mit Auto gegen Laterne

Schwarzenberg - Ein 24-Jähriger hat im Erzgebirge am frühen Sonntagmorgen im Rausch einen Unfall gebaut.

Der Ford kam von der Straße ab und landete an einer Laterne.
Der Ford kam von der Straße ab und landete an einer Laterne.  © Niko Mutschmann

Der junge Mann kam gegen 4.10 Uhr mit seinem Ford auf der Fritz-Reuter-Straße in Schwarzenberg von der Fahrbahn ab. Der Wagen landete an einer Laterne.

Der vor Ort gemessene Atemalkoholwert betrug laut Polizei 1,24 Promille.

Der Führerschein des 24-Jährigen wurde einbehalten.

Verletzte bei Wohnungsbrand im Erzgebirge
Erzgebirge Verletzte bei Wohnungsbrand im Erzgebirge

Bei dem Unfall entstanden circa 10.000 Euro Sachschaden.

Die Laterne musste von der Schwarzenberger Feuerwehr aus Sachsenfeld zerlegt werden, da sie umzufallen drohte.

Der 24-jährige Fahrer des Ford blieb bei dem Unfall unverletzt.
Der 24-jährige Fahrer des Ford blieb bei dem Unfall unverletzt.  © Niko Mutschmann

Die B101 musste halbseitig gesperrt werden.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: