Feueralarm im Erzgebirge: Ethanol-Ofen setzt Wohnung in Brand

Olbernhau - Im erzgebirgischen Olbernau musste am Samstagmittag die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand ausrücken.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Auslöser war ein Ethanol-Ofen.
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Auslöser war ein Ethanol-Ofen.  © André März

Gegen 11.30 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Olbernhau und Oberneuschönberg in die Goethestraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang bereits Rauch aus den Fenstern der Wohnung. Zu diesem Zeitpunkt befand sich noch ein Mensch in den Räumen.

Umgehend gingen drei Trupps unter schwerem Atemschutz in die betreffende Wohnung und brachten die Person ins Freie, ein weiterer Trupp löschte den Brand.

Leipziger Fußball-Fans randalieren im Erzgebirge und zünden Bengalos
Erzgebirge Leipziger Fußball-Fans randalieren im Erzgebirge und zünden Bengalos

Auslöser für den Löscheinsatz war ein Bioethanol-Ofen, welcher Feuer gefangen hat.

Bei dem Brand mussten laut Feuerwehr fünf Personen dem Rettungsdienst vorgestellt werden.

Neben dem Rettungsdienst war auch der Kreisbrandmeister im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge: