Feuerwehreinsatz im Erzgebirge: Wohnungsbrand droht, auf Dach überzugreifen

Bockau - Am Mittwochmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Bockau gerufen.

Für die Löscharbeiten musste ein Teil der Fassade entfernt werden.
Für die Löscharbeiten musste ein Teil der Fassade entfernt werden.  © Niko Mutschmann

In der Schneeberger Straße war es zu einem Brand in einer Wohnung gekommen, der auf den Dachstuhl überzugreifen drohte.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Zur Brandbekämpfung mussten Teile einer Außenwand im Dachbereich entfernt werden.

Nach Informationen vom Brandort wurden zwei Personen durch Rauchgase leicht verletzt.

Im Einsatz waren etwa 50 Kräfte der Feuerwehren aus Bockau, Aue, Zschorlau, Albernau und Burkhardtsgrün sowie Notarzt und Polizei.

Was den Brand ausgelöst hat, ist noch unklar. Zum entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0