Feuerwehreinsatz in Aue: VW in Brand geraten

Aue - Am Freitagabend, gegen 21.30 Uhr, stand in Aue (Erzgebirge) ein VW in Flammen.

Feuerwehreinsatz auf der B101 in Aue: Ein VW geriet am Freitagabend in Brand. Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen.
Feuerwehreinsatz auf der B101 in Aue: Ein VW geriet am Freitagabend in Brand. Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen.  © Niko Mutschmann

Das Auto war auf der Schwarzenberger Straße (B101) offenbar während der Fahrt in Brand geraten. Anscheinend reagierte der Fahrer schnell, fuhr an den Straßenrad und brachte sich in Sicherheit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit Wasser und Löschschaum kämpften die Einsatzkräfte gegen die Flammen.

Ersten Informationen Zufolge soll ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich sein. Über Verletzte war zunächst nichts bekannt.


Totalschaden! Der VW brannte komplett aus.
Totalschaden! Der VW brannte komplett aus.  © Niko Mutschmann

Die B101 war am Freitagabend in Richtung Schwarzenberg kurzzeitig voll gesperrt.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0