Heute noch nichts vor? Wir haben die Tipps für Euren Sonntag

Auch heute gibt es keinen Grund, zu Hause zu bleiben. TAG24 bringt Euch noch zusätzlich Gründe dafür, das Haus zu verlassen. Hier sind unsere Tipps für Euren Sonntagsausflug.

Schlossgeflüster auf Schloss Klaffenbach

Schloss Klaffenbach - Es wird wieder gesungen! Birgit Lehmann schlüpft erneut in ihre historische Roben und begrüßt die Besucher auf Schloss Klaffenbach als Gräfin Frederike von Grünberg mit dem Programm "Singe, wem Gesang gegeben".

Gemeinsam mit dem Studio W.M. präsentiert sie Unterhaltsames und Wissenswertes aus vergangenen Zeiten. Denn das Studio W.M. feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Ein Grund, um gemeinsam mit der Gräfin in seine Geschichte einzutauchen.

Dieses historische Spektakel beginnt am Sonntag um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 17,50 Euro.

Birgit Lehmann (l.) ist als Geschichtenerzählerin Gräfin von Grünberg schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil vom Schloss Klaffenbach.
Birgit Lehmann (l.) ist als Geschichtenerzählerin Gräfin von Grünberg schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil vom Schloss Klaffenbach.  © PR

Baust Du schon oder planst Du noch?

Chemnitz - Auch in diesem Jahr kann man sich auf der Messe ImmoBAU Chemnitz im KRAFTVERKEHR inspirieren und beraten lassen. Egal, ob es um einen Immobilienkauf, einen Neubau oder eine Modernisierung geht - hier findet jeder Antworten.

Bei der ImmoBAU in Chemnitz wird alles rund um die Themen Immobilien, Haus, Wohnung sowie Garten, Bauen, Sanieren, Renovieren und Modernisierung abgedeckt.

Aber auch zur Sicherheit, dem Innenausbau sowie dem Einrichten, der Finanzierung, der Versicherung und den erneuerbaren Energien können euch jegliche Fragen von den anwesenden Experten beantwortet werden.

Geöffnet hat die Messe von 10 bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 9 Euro.

Bei der ImmoBAU könnt ihr euch zu allen Themen rund um das Thema Haus(bau) beraten lassen. (Archivbild)
Bei der ImmoBAU könnt ihr euch zu allen Themen rund um das Thema Haus(bau) beraten lassen. (Archivbild)  © Kristin Schmidt

Tag des traditionellen Handwerks

Erzgebirge - Wie gut ist Euer handwerkliches Geschick? Wie wäre es denn, dies mal auf die Probe zu stellen?

Im Erzgebirge bieten verschiedene Handwerker einen Blick hinter die Kulisse und bieten auch die Möglichkeit, mal selbst Hand anzulegen.

Wie wäre es beispielsweise mit Schnitzen?

Dieser Familientag am 3. Oktobersonntag im Erzgebirge ist mittlerweile Tradition und bietet immer wieder Neues zu entdecken.

Zu den Angeboten gehören unter anderem:

  • die Auer Werkstube mit textilem Kunsthandwerk, bedruckten Textilien und der Möglichkeit für Kinder, mit Stoffresten zu basteln
  • die IDEEN-Werkstatt Rosi Eisermann in Lößnitz mit künstlerischen Gestaltungen aus Holz und Ton. Kinder können einen Bilderrahmen mit Marosi-Mosaik gestalten

  • das Werkhaus Schneeberg mit einem Einblick in das Kerzengießen und Apfelkerzenkneten. Kinder können sich dabei selbst ausprobieren.

  • die Holzbildhauerei Dietzsch in Geyer mit ihrem traditionellen Holzbildhauerhandwerk. Für die Kinder gibt es wieder die Brandmalerei in der Werkstatt für Jedermann.

Alle Teilnehmer und ihre Angebote findet Ihr in dieser Übersicht.
Die Holzbildhauerei Dietzsch in Geyer war bereits in den vergangenen Jahren an diesem Aktionstag beteiligt. Hier war Elena (7) mit Mama Beatrice (33) zum Brandmalen vor zwei Jahren.
Die Holzbildhauerei Dietzsch in Geyer war bereits in den vergangenen Jahren an diesem Aktionstag beteiligt. Hier war Elena (7) mit Mama Beatrice (33) zum Brandmalen vor zwei Jahren.  © Sven Gleisberg

Munster-Trucks und Stuntshow Frankelli lädt ein

Zwickau - Mit todesmutigen Stunts und ihren U.S. Monster Trucks kommt Frankelli am Sonntag nach Zwickau auf den Globus-Parkplatz.

Lasst euch den Atem rauben von Fahrten auf zwei Rädern, Feuerstunts wie in Hollywood, 180° und 360° Schleuderfahrten, 5000 kg schwere Monster-Trucks mit einer Leistung von 480 PS und vielem mehr.

Der Eintritt kostet für Erwachsene ab 16 Jahren 15 Euro, für Kinder ab 3 Jahren 10 Euro und Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt.

Beginn ist um 14 Uhr, Einlass bereits um 13 Uhr.

Diese Show rund um die U.S. Monster-Trucks raubt wirklich jedem den Atem.
Diese Show rund um die U.S. Monster-Trucks raubt wirklich jedem den Atem.  © Munster-Trucks und Stuntshow Frankelli

Spielzeug trifft Volkskunst

Gelenau - Im Depot Pohl-Ströher findet ihr nur noch heute die Sonderausstellung "Spielzeug trifft Volkskunst - vom Teddybär bis zum Weihnachtsberg".

Die letzten Monate konnte man beim Depot Pohl-Ströher im Erzgebirge bereits einen großen Einblick in ihre umfangreiche Sammlung erhaschen.

Lasst Euch noch einmal von den liebevoll arrangierten und detailreichen Exponaten faszinieren.

Übrigens: Auch wenn Ihr schon dort wart, könnte nochmal etwas Neues auf Euch warten. Das Depot-Team ließ sich in den letzten Monaten immer wieder etwas anderes einfallen.

Geöffnet hat die Ausstellung von 10 bis 16 Uhr.

Der Eintritt kostet 7 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Schüler, Auszubildende und Studenten und 6 Euro für Schwerbehinderte. Familien zahlen 21 Euro.

Neben diesem Mercedes SSK aus der Zeit 1970-80 gibt es noch viele andere Kostbarkeiten zu entdecken. (Archivbild)
Neben diesem Mercedes SSK aus der Zeit 1970-80 gibt es noch viele andere Kostbarkeiten zu entdecken. (Archivbild)  © Uwe Meinhold

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann nicht gewährleistet werden, dass alle genannten Veranstaltungen planmäßig stattfinden. Bitte beachtet auch alle gültigen Hygienemaßnahmen.

Wir wünschen Euch ein wunderschönes Wochenende!

Titelfoto: PR / Sven Gleisberg / Uwe Meinhold / Munster-Trucks und Stuntshow Frankelli

Mehr zum Thema Erzgebirge: