Hohe Flammen und riesige Rauchsäule: Schuppen wird bei Brand vernichtet

Annaberg-Buchholz - Die Feuerwehr in Annaberg-Buchholz musste am Donnerstagabend zu einem Schuppenbrand ausrücken.

In Annaberg-Buchholz ist am Donnerstagabend in der Nähe der Talstraße ein Schuppen abgebrannt.
In Annaberg-Buchholz ist am Donnerstagabend in der Nähe der Talstraße ein Schuppen abgebrannt.  © B&S

Das Feuer war in der Nähe der Talstraße ausgebrochen. Eine riesige Rauchsäule hing über den Brandort und als die Feuerwehr eintraf, brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung.

Das Feuer griff auf einige angrenzende Bäume, Sträucher und einen Gartenzaun über, wie die Feuerwehr Buchholz berichtete. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen aber verhindert werden.

Wegen der anhaltenden Trockenheit gilt im Erzgebirge derzeit die Waldbrandgefahrenstufe 3.

Heftige Regenfälle in Sachsen: Bäume entwurzelt, Straßen unter Wasser!
Erzgebirge Heftige Regenfälle in Sachsen: Bäume entwurzelt, Straßen unter Wasser!

Was das Feuer an der Talstraße ausgelöst hat, ist noch unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Bei dem Einsatz waren etwa 40 Kameraden der Feuerwehren aus Annaberg und Buchholz vor Ort.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Erzgebirge: