Schock im Erzgebirge! Passant hört "Babygeräusche" in Container

Lugau - Schockmoment im erzgebirgischen Lugau! Ein Passant hörte am Montagnachmittag aus einem Kleidercontainer im Ortsteil Ursprung mutmaßliche Babygeräusche und alarmierte daraufhin die Polizei.

Ein Passant bemerkte am Montagnachmittag, wie aus einem Kleidercontainer in Lugau mutmaßliche Babygeräusche drangen.
Ein Passant bemerkte am Montagnachmittag, wie aus einem Kleidercontainer in Lugau mutmaßliche Babygeräusche drangen.  © André März

Die Einsatzkräfte rückten zum Container auf die Spielestraße aus. Mit dem Alarmstichwort "Babygeräusche aus Kleidercontainer" rückten auch umgehend die Kameraden der Feuerwehren Lugau und Ursprung aus.

Sofort öffneten die Einsatzkräfte gewaltsam den Container.

Dann die Entwarnung: Glücklicherweise befand sich in dem Kleidercontainer kein Baby. Dennoch wurden die Einsatzkräfte fündig. Unter dem Container befand sich ein Igel, der die Geräusche verursachte.

Löste einen Großeinsatz aus: Ein Igel verirrte sich in den Kleidercontainer in Lugau (Symbolbild).
Löste einen Großeinsatz aus: Ein Igel verirrte sich in den Kleidercontainer in Lugau (Symbolbild).  © 123RF/Piotr Krześlak

Der Igel wurde von den Einsatzkräften befreit, Polizei, Feuerwehr und die Notärzte vor Ort konnten aufatmen!

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0