Erzgebirge: Ford fackelt ab, Straße voll gesperrt

Marienberg - Im Marienberger Ortsteil Zöblitz ist am Mittwoch ein Ford aus noch unklarer Ursache in Flammen aufgegangen.

In Zöblitz brannte ein Ford aus.
In Zöblitz brannte ein Ford aus.  © Robert Butter

Gegen 14.50 Uhr wurde die Feuerwehr Zöblitz zu dem brennenden Fahrzeug auf die Sorgauer Straße alarmiert.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte das Auto bereits lichterloh.

Die Sorgauer Straße musste voll gesperrt werden.

Zur Brandursache und zum entstandenen Sachschaden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Vor Ort waren die Feuerwehr Zöblitz mit 16 Kameraden und die Polizei. Verletzte gab es nach ersten Informationen nicht.

Erst am Dienstag fackelte in Chemnitz ein Auto ab (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Robert Butter

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0