Missgeschick: Laster mit Ladekran verkeilt sich unter Brücke

Annaberg-Buchholz - Was für ein Missgeschick! Am Montagnachmittag blieb ein Fahrer einer Baufirma mit seinem Laster, auf dem ein Ladekran befestigt war, unter einer Brücke in Annaberg-Buchholz hängen - offenbar wurde die maximale Brückendurchfahrtshöhe missachtet.

Ein Laster mit Ladekran verkeilte sich am Montag unter einer Brücke in Annaberg-Buchholz. Die Feuerwehr musste anrücken.
Ein Laster mit Ladekran verkeilte sich am Montag unter einer Brücke in Annaberg-Buchholz. Die Feuerwehr musste anrücken.  © B&S

Das Missgeschick geschah auf der B101 unter einer Bahnbrücke.

Plötzlich gab es einen lauten Knall. Der Kran verkeilte sich unter der Brücke, nichts ging mehr.

Die Feuerwehr rückte aus und sicherte die Unfallstelle ab. Anschließend konnte der Kran herabgelassen und der Laster befreit werden.

Oberwiesenthal bangt um seine Weihnachtspyramide: Bürgermeister sammelt Spenden
Erzgebirge Oberwiesenthal bangt um seine Weihnachtspyramide: Bürgermeister sammelt Spenden

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Höhe des Sachschadens ist aktuell nicht bekannt.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Erzgebirge: