Was ist das denn für eine "Blumenwiese" in Oberwiesenthal?

Oberwiesenthal - In Oberwiesenthal blühen seit Donnerstag ganz besondere Blumen. Was hat es mit den bunten Holzblumen auf sich?

Diese "Blumenwiese" blüht derzeit in Oberwiesenthal.
Diese "Blumenwiese" blüht derzeit in Oberwiesenthal.  © Thomas Fritzsch

Der Frühling ist auch am Fichtelberg eingezogen, überall grünt und blüht es. In Oberwiesenthal stehen am alten Sportplatz, in der Nähe des Eisenbahnviadukts besondere Blumen. Insgesamt 22 bunte bemalte Holzblumen "wachsen" dort aus einer Wiese. Vor dem "Blumenbeet" steht ein großer Schriftzug "DANKE".

Damit soll nun allen gedankt werden, die in den vergangenen Wochen trotz der Corona-Einschränkungen für andere da waren und noch sind. Der Dank gilt dem medizinischen Personal, Polizei, Verkäufern, Zustellern, Busfahrern, Logistikern, der Verwaltung und vielen mehr.

Die Herstellung der Holzblumen läuft seit drei Wochen. Kunstgewerbe Taulin und die Zimmerei Arenz fertigten dazu die Teile. Beim Bemalen griff Bürgermeister Mirko Ernst (FDP) selbst zum Pinsel. 

Die Blumenwiese soll in den kommenden Wochen noch vergrößert werden. Dazu sind alle Kinder und ihre Eltern aufgerufen, Blumen, Bienen und Schmetterlinge zu basteln.

Titelfoto: Thomas Fritzsch

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0