Mit bis zu 1000 Gästen! Grünthaler Sommer steigt an der Saigerhütte

Olbernhau - Konzerte, Theater, Märkte und Festival - alles trotz Corona! Am Freitag startet mit dem Weinmarkt an der Saigerhütte in Olbernhau der Grünthaler Sommer. Die Stadt hat die Kultur-Reihe bis 5. September unter Hygiene-Auflagen genehmigt. 

Der Grünthaler Sommer an der Steigerhütte setzt auf Freiluft-Events. Kultur- und Tourismus-Betreibsleiter Udo Brückner (49) hofft auf regen Besuch.
Der Grünthaler Sommer an der Steigerhütte setzt auf Freiluft-Events. Kultur- und Tourismus-Betreibsleiter Udo Brückner (49) hofft auf regen Besuch.  © Egbert Kamprath

1000 Gäste können zum Open-Air-Event kommen. Die Ticketzahl für ein Kirchenkonzert und Theater im Kupferhammer ist allerdings auf 100 begrenzt. Die Sperrstunde wurde von 1 Uhr auf 22 Uhr vorverlegt. Pro Tisch gibt es zehn Sitzplätze.

"Nach der Fête de la Musique in Zwönitz bieten wir mit beim Grünthaler Sommer das erste, große Stück Kultur in der Region an", sagt Kultur- und Tourismus-Chef Udo Brückner (49) von der Stadt.

Das Weinmarkt-Wochenende sei auch ein "Testlauf", wie Veranstaltungen angenommen werden. Planungen werden Erfahrungen und der Situation angepasst. "Wir haben lange auf umsetzbare Lockerungen gewartet und freuen uns."

Bürgermeister Heinz-Peter Haustein (65, FDP) steht zur Entscheidung der Stadt: "Es war nicht leicht, aber wir haben genug Luft und Platz. Corona ist auch ein mentales Problem. Die Leute brauchen Normalität und Freude. Dabei bleibt Vorsicht wichtig." Er kann den ersten Auftritt des Musikkorps Olbernhau kaum erwarten.

Infos gibt es unter www.gruenthaler-sommer.de.

Titelfoto: Egbert Kamprath

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0