Polizei sucht nach Kindern im Wald, dann meldet sich die Mutter eines der Mädchen

Olbernhau - Suchaktion in Olbernhau!

In Olbernhau suchen Einsatzkräfte nach drei Kindern.
In Olbernhau suchen Einsatzkräfte nach drei Kindern.  © Robert Butter

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigt, sucht die Polizei am Samstagmorgen in einem Wald in Olbernhau nach Kindern.

In der Nacht zum Samstag, gegen 2.40 Uhr, hatte eine Frau an der Ecke Saigerhüttenstraße/Heidenweg drei leicht bekleidete Kinder auf einer Holzbank bemerkt und sie angesprochen.

Daraufhin sollen die Kinder im Alter zwischen 10 und 12 nach Aussage der Frau in das Waldstück Rungstock in Richtung Rothenthal gelaufen sein.

Die Polizei sowie die Rettungshundestaffel Sachsen und die Feuerwehr sind vor Ort mit einer Drohne im Einsatz.

Vermisstenmeldungen liegen der Polizei aktuell nicht vor.

Update, 12.50 Uhr: Decke gefunden, Polizei sucht Zeugen

Eine Kinderdecke mit Pferdemotiven wurde sichergestellt.
Eine Kinderdecke mit Pferdemotiven wurde sichergestellt.  © Polizei

Wie die Polizei mitteilt, verlor eines der Kinder, als sie in den Wald liefen, eine weiße Kinderdecke mit Pferdemotiven.

Die Frau hatte ein etwa zwölfjähriges, ein zehnjähriges und ein jüngeres Kind, gesehen. Eins der älteren Kinder soll ein Mädchen mit blonden, gelockten Haaren sein, das einem hellen Schlafanzug anhatte.

Die Suchmaßnahmen bis in den Wald hinein wurden durch einen Fährtensuchhund, die Bundespolizei, die örtliche Feuerwehr und mehrere Rettungshundestaffeln des Verbundes sächsischer Rettungshunde unterstützt.

Die Polizei befragte im Rahmen der Suche auch Anwohner in Olbernhau und Umgebung, aber niemand vermisste Kinder. Auch der tschechischen Polizei lagen keine Anzeigen oder Mitteilungen zu vermissten Kindern vor.

Gegen 12.15 Uhr wurde die Suche vorerst ergebnislos beendet.

Die Ermittlungen laufen weiter. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu drei möglicherweise verschwundenen Kindern machen können. Wer erkennt eventuell die weiße Kinderdecke mit Pferdemotiven der Handelskette "NKD"?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg unter der Telefonnummer 03735 6060 entgegen. Die Suche wird direkt fortgeführt, sollten sich neue Anhaltspunkte zu vermissten Kindern ergeben.

Update, 16 Uhr: Mutter meldet sich bei der Polizei

Wie die Polizei am Samstagnachmittag mitteilte, ist die Suchaktion beendet. Nachdem das Foto der Kinderdecke veröffentlich wurde, hatte sich eine Frau bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass die Decke ihrer Tochter (13) gehöre.

"Die 13-Jährige räumte schließlich ein, mit drei weiteren Mädchen im Alter zwischen 13 und 14 nachts im Bereich Saigerhüttenstraße/Heidenweg in Olbernhau gewesen zu sein. Beamte sind bereits auf dem Weg zu den vier Mädchen, um eingehende Gespräche und Befragungen mit ihnen zu führen", so ein Polizeisprecher.

Titelfoto: Robert Butter, Polizei

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0