Opel kracht im Erzgebirge gegen Baum: Zwei Frauen im Krankenhaus

Breitenbrunn - Schwerer Unfall am Montagnachmittag im Breitenbrunner Ortsteil Antonshöhe (Erzgebirgskreis)! Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Der Opel krachte gegen einen Baum, wurde erheblich demoliert.
Der Opel krachte gegen einen Baum, wurde erheblich demoliert.  © Niko Mutschmann

Auf der Erlaer Straße kam gegen 17 Uhr ein Opel nach einer leichten Linkskurve plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Dabei wurden die Fahrerin (42) und Beifahrerin (19) schwer verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Vandalismus im Erzgebirge: CDU-Wahlplakate mit Beschimpfungen beschmiert
Erzgebirge Vandalismus im Erzgebirge: CDU-Wahlplakate mit Beschimpfungen beschmiert

Dabei spielt sicherlich auch die auf den Fotos zu sehende regennasse Straße eine Rolle. Um die Unfallstelle und den Brandschutz zu sichern, waren die Feuerwehren Antonshöhe und Breitenbrunn im Einsatz.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4500 Euro. Am Baum brach die Baumkrone ab

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle.  © Niko Mutschmann

Die Erlaer Straße war für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: