Motorrad kollidiert mit Moped: Zwei Verletzte

Raschau-Markersbach - Wieder ein schwerer Motorradunfall im Erzgebirge: Bei der Kollision am späten Sonntagnachmittag wurden zwei Biker schwer verletzt.

In Raschau-Markersbach sind ein Motorrad und ein Moped zusammengestoßen.
In Raschau-Markersbach sind ein Motorrad und ein Moped zusammengestoßen.  © Niko Mutschmann

Der Unfall passierte kurz vor 18 Uhr auf der B101 in Raschau-Markersbach am Abzweig Edelweißstraße.

Eine Mopedfahrerin wollte - nach Informationen vom Unfallort - in die Edelweißstraße abbiegen. 

Sie war aus Richtung Schwarzenberg unterwegs. Fast gleichzeitig wollte ein Motorradfahrer offenbar überholen und stieß dabei mit dem Moped zusammen. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Motor von dem Moped herausgerissen wurde.

Beide Fahrer wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Die Bundesstraße ist laut Polizei aktuell noch gesperrt.

Am Sonntagnachmittag war es erst bei Wolkenstein zu einem Motorradunfall gekommen, bei dem ein Biker schwer verletzt wurde (TAG24 berichtete).

Polizei ermittelt zu Unfallflucht in Falkenstein

Bei dem Unfall in Falkenstein wurde ein VW Caddy schwer beschädigt.
Bei dem Unfall in Falkenstein wurde ein VW Caddy schwer beschädigt.  © David Rötschke

Auch in Falkenstein ist es am Sonntag zu einem heftigen Unfall gekommen. Auf der B169 sind aus bislang ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein VW Caddy wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Das andere Fahrzeug ist von der Unfallstelle geflohen. Passanten sollen sich aber das Kennzeichen notiert haben. Laut Polizei wird nach dem Fahrer gesucht.

Die B169 musste voll gesperrt werden. Inzwischen ist die Unfallstelle aber geräumt. Die Ermittlungen zu dem Crash laufen.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0