Schon wieder! Heftiger Motorradunfall im Erzgebirge

Aue - Am Dienstagnachmittag kam es auf der Auer Straße zwischen Aue und Bernsbach zu einem schweren Motorradunfall.

Ein Biker kam am Dienstagnachmittag von der Auer Straße ab und landete neben der Fahrbahn.
Ein Biker kam am Dienstagnachmittag von der Auer Straße ab und landete neben der Fahrbahn.  © Niko Mutschmann

Der Biker kam gegen 15 Uhr mit einer KTM von der Straße ab und landete direkt neben der Fahrbahn in einer Regenrinne.

Durch den Sturz wurde der Fahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Die Auer Straße wurde voll gesperrt.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Biker ins Krankenhaus.
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Biker ins Krankenhaus.  © Niko Mutschmann

Erst am Montag kam es im Erzgebirge zu zwei schweren Motorradunfällen im Erzgebirge. Ein Motorradfahrer (68) rutsche mit seiner Maschine in Stützengrün unter die Leitplanke (TAG24 berichtete).

Wenige Stunden später der nächste schwere Unfall: Ein 43-jähriger Biker kam in Eibenstock von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kam anschließend am Waldrand zum Liegen (TAG24 berichtete)

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0