Bundesstraße gesperrt! Chevrolet gerät nach Unfall in Brand

Schwarzenberg - Im Erzgebirge wurden am Freitagabend zwei Personen bei einem Unfall verletzt. 

Der Chevrolet geriet nach dem Unfall in Brand.
Der Chevrolet geriet nach dem Unfall in Brand.  © Niko Mutschmann

Der Unfall passierte auf der B101/Schwarzenberger Straße im Ortsteil Grünstädtel. Beim Abbiegen von der Annaberger Straße auf die B101 kollidierte ein Kia mit einem Chevrolet.

Der Chevrolet geriet nach dem Unfall in Brand, den die Beteiligten zunächst mit einem Feuerlöscher löschen wollten. Die Feuerwehr löschte dann noch den Motorraum mit Schaum ab. 

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. 

Die B101 ist laut Polizei aktuell noch gesperrt. Autofahrer werden gebeten, das Gebiet zu umfahren.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0