Nach verheerendem Brand in Stollberg: Identität des Toten geklärt

Stollberg - Am vergangenen Mittwoch brannte in Stollberg ein Wohnhaus in der Unteren Mühlenstraße komplett aus (TAG24 berichtete). Wenig später entdeckten die Einsatzkräfte eine Leiche in dem völlig zerstörten Haus. Nun, sechs Tage nach dem verheerenden Brand, ist die Identität des Toten geklärt.

Bei dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Stollberg wurde am Mittwoch eine Leiche entdeckt. Nun wurde die Identität des Toten geklärt.
Bei dem verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Stollberg wurde am Mittwoch eine Leiche entdeckt. Nun wurde die Identität des Toten geklärt.  © Kenny Langer

"Es handelt sich um den 57-jährigen Bewohner des Hauses", so ein Sprecher der Polizei. "Nach gegenwärtigem Kenntnisstand liegen keine Anhaltspunkte dafür vor, dass der Mann Opfer einer Straftat geworden ist."

Fremdverschulden für dessen Tod und den Brand schließt die Polizei derzeit aus.

Weiterhin unklar ist, wie es zu dem schlimmen Brand kommen konnte.

Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen.
Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen.  © Niko Mutschmann

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0