Süßer Nachwuchs in Aue: Zoo der Minis freut sich über Chucko

Aue - Montagnacht war es endlich so weit, und der neue Nachwuchs im Zoo der Minis erblickte das Licht der Welt.

Nachts um 3 Uhr kam der kleine Esel Chucko zur Welt.
Nachts um 3 Uhr kam der kleine Esel Chucko zur Welt.  © Zoo der Minis

Die Esel-Mama stand über eine Überwachungskamera die ganze Zeit unter Beobachtung, sodass die Tierpfleger in Aue direkt reagieren konnten, als es endlich so weit war.

In der Nacht zum Dienstag kam der sehnsüchtig erwartete Miniaturesel um 3 Uhr zur Welt. Immerhin dauert die Tragzeit 12 bis 14 Monate.

Der Eselpapa Chuck lebt leider nicht mehr. Auch deswegen wurde der Kleine als Erinnerung Chucko genannt.

Demo im Erzgebirge: Bewohner fordern Schließung von Asylheim
Erzgebirge Demo im Erzgebirge: Bewohner fordern Schließung von Asylheim

Die sechsjährige Eselmama Sophy und der junge Hengst sind beide gesund und wohl auf.

Neben dem kleinen Esel gibt es auch ein neugeborenes Zicklein und frisch geschlüpfte Seramas (die kleinsten Hühner der Welt) im Zoo der Minis zu entdecken.

Titelfoto: Zoo der Minis

Mehr zum Thema Erzgebirge: